Unglück

Erdbeben erschüttert China

Peking. - Ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala hat den Südwesten Chinas erschüttert. Berichte über Opfer lagen zunächst nicht vor. Das Zentrum des Bebens lag bei Mianzhu, einer Stadt, in der am 12. Mai 2008 bei einem Beben fast 90 000 Menschen ums Leben gekommen waren.