Mindestens sechs Tote bei Gasexplosion in der Ukraine

Kiew. Bei einer Gasexplosion in einem Wohnblock der ukrainischen Stadt Dnipropedrowsk sind am Samstag nach offiziellen Angaben mindestens sechs Menschen getötet worden. Es wird damit gerechnet, dass die Zahl der Opfer noch steigt.

Bei der Explosion in dem zehnstöckigen Gebäude sei ein ganzer Teil des Hauses zerstört worden, sagte ein Sprecher des Ministeriums für Katastrophenschutz. Die Trümmer seien auf die Bewohner gestürzt und hätten den Eingang verschüttet. Bislang seien sechs Leichen geborgen worden. Viele Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt.

Kurz vor der Explosion hätten Bewohner wegen Gasgeruchs den Instandhaltungsdienst angerufen, berichtete eine Fernsehreporterin.

( rtr )