Tennis-Meisterin gestorben

Berlin. Die dreimalige deutsche Tennis-Meisterin Inge Pohmann (83) ist in einem Berliner Krankenhaus gestorben. Die Mutter des TV-Sportreporters und früheren Daviscup-Spielers Hans-Joachim Pohmann war nach dem Zweiten Weltkrieg die Nummer eins der deutschen Damen-Tennisrangliste.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.