Berlin

Gina-Lisa Lohfink trifft Jerome Boateng im Hotelzimmer

Die Blondine, die in der Castingshow "Germanys next Topmodel" bekannt wurde, traf den Nationalspieler kurz vor der Europameisterschaft in einem Berliner Hotel.

Berlin/Hamburg. Eines muss man Gina-Lisa Lohfink lassen: Die Blondine mit den prallen Kurven weiß, wie sie Schlagzeilen macht. Wenige Wochen nach dem Ende der Liebesbeziehung mit Sänergin Loona wurde das Modelsternchen nun wieder mit einem Mann gesehen. So weit noch keine Schlagzeile, wenn es sich bei dem Mann nicht um einen prominenten Fußballer handeln würde, der derzeit eigentlich andere Dinge im Kopf haben sollte. Nationalspieler Jerome Boateng, der am Sonnabend vermutlich in der Startelf der deutschen Fußball-Auswahl im Auftaktspiel der Europameisterschaft gegen Portugal stehen wird, soll sich in der Nacht von Sonntag auf Montag in einem Berliner Hotel mit Gina-Lisa getroffen haben.

Die "Bild"-Zeitung veröffentlicht am Dienstag Fotos, auf denen das 25-jährige Model an der Seite des 23-jährigen Fußballers in der Hotelbar zu sehen ist. Wie das Blatt berichtet, sollen die beiden um 3.28 Uhr in der Nacht zusammen mit einem weiteren Mann auf dem Hotelzimmer verschwunden sein. Wenige Stunden, bevor Boateng mit der Nationalmannschaft Richtung EM-Quartier ins polnische Danzig flog. "Jerome Boateng hat gehört, dass ich in der Stadt bin, wollte mich unbedingt kennenlernen", wird Gina-Lisa in der "Bild" zitiert. Sie erzählt auch ganz offen, was in dem Zimmer passiert sei: "Wir haben uns unterhalten".

Durfte Boateng so wenige Tage vor der EM überhaupt noch so lange wach sein? "Ich weiß von Jerome, dass er um zwei Uhr im Bett war", sagte Boatengs Berater Jörg Neubauer der "Bild". Bundestrainer Joachim Löw muss sich um den Fitnesszustand seines Verteidigers also keine Sorgen machen...