Sibirien

Zwölf Tote bei Explosion in russischer Kohlengrube

Moskau. Bei einem Grubenunglück in Westsibirien sind mindestens zwölf Arbeiter ums Leben gekommen und 41 verletzt worden. Dreieinhalb Stunden nach der Methangasexplosion im größten russischen Kohlenbergwerk kam es gestern zur zweiten Explosion, bei der auch mehrere Rettungskräfte verschüttet wurden.