Fussball

Christian Gruhne kehrt zur TuS Dassendorf zurück

Der langjährige Dassendorfer Torhüter Christian Gruhne kehrt zurück.

Der langjährige Dassendorfer Torhüter Christian Gruhne kehrt zurück.

Foto: Hanno Bode / BGZ/Hanno Bode

Der 30-jährige Gruhne kehrt nach nur einer Saison beim VfL Lohbrügge zurück an den Wendelweg. Er ist nicht der einzige Rückkehrer.

Dassendorf. Sieben Jahre stand Christian Gruhne bei der TuS Dassendorf zwischen den Pfosten. Vor einem Jahr verließ der Torhüter dann kurzfristig und nicht „ganz geräuschlos“, wie der Fußball-Oberligist in einer Pressemitteilung schrieb, den Club in Richtung VfL Lohbrügge. Doch nun ist der 30-Jährige zurück. Handlungsbedarf bestand für die TuS, nachdem Torhüter Yannick Jonas zur neuen Saison beim SC Condor zugesagt hatte. Gruhne soll ich nun mit Julian Barkmann (28) einen Zweikampf um die Nummer eins im Tor liefern. Doch es gibt noch einen weiteren Rückkehrer.

Martin Schauer will sich einen höherklassigen Club suchen

Auch Ronny Buchholz kehrt an den Wendelweg zurück. Der Verteidiger hat die TuS vor sechs Jahren verlassen. In dieser Zeit spielte der 31-Jährige für Altona 93, Concordia und zuletzt Barmbek-Uhlenhorst. Buchholz hatte Dassendorf mit seinem Tor zum 1:0-Endstand gegen HR zum ersten Sieg nach dem Oberliga-Aufstieg 2013 geschossen.

Verlassen hat die TuS Martin Schauer (21). Der Mittelfeldspieler möchte sich einen Club oberhalb der Oberliga suchen.

( olü )