Hamburg. Der niederländische Spielmacher ist der einzige Hamburger Handballer beim Turnier. In der Hauptrunde winkt ihm ein Heimspiel.

Es sind aufregende Tage und Wochen für Dani Baijens. Erst am 23. Dezember hatte der Spielmacher mit dem HSV Hamburg (HSVH) beim 34:34 beim TBV Lemgo Lippe das letzte Handball-Bundesligaspiel 2023 bestritten, nur in der Woche nach Weihnachten blieben dem 25-Jährigen ein paar freie Tage zum Abschalten.