Handball

HSV Hamburg verlängert mit zwei langjährigen Spielern

HSVH-Trainer Torsten Jansen (M.) kann auch für kommende Saison mit vielen seiner Leistungsträger planen.

HSVH-Trainer Torsten Jansen (M.) kann auch für kommende Saison mit vielen seiner Leistungsträger planen.

Foto: Valeria Witters / WITTERS

Lukas Ossenkopp und Jan Kleineidam spielen auch kommende Saison für den Zweitliga-Tabellenführer. Sieben Personalien noch offen.

Hamburg. Der Handball-Sport-Verein Hamburg hat zwei weitere Spieler über das Saisonende hinaus an sich gebunden. Kapitän Lukas Ossenkopp (28) und sein Rückraum-Kollege Jan Kleineidam (22) werden auch in der kommenden Spielzeit das HSV-Trikot tragen, teilte der Tabellenführer der 2. Bundesliga mit.

Kleineidam erhielt einen neuen Einjahresvertrag, Ossenkopps Kontrakt enthielt eine Option auf Verlängerung.

„Ich habe richtig viel Bock darauf, dass wir weiter erfolgreich sind und die Entwicklung irgendwann mit einem Aufstieg krönen können“, sagte Ossenkopp, der wie Kleineidam bereits seit dem Neustart 2016 zum Kader des ehemaligen deutschen Meisters und Champions-League-Siegers gehört.

Handball: Sieben Personalien beim HSV Hamburg noch offen

Nun gibt es bei den Hamburgern noch sieben Spieler, darunter die Asse Niklas Weller und Leif Tissier, deren Verträge im Sommer auslaufen. Vor Ossenkopp und Kleieidam hatten bereits Dominik Axmann, Jonas Gertges und Tobias Schimmelbauer ihre Verträge verlängert.

Die Verträge von Marcel Kokoszka, Jonas Maier, Finn Wullenweber, Thies Bergemann, Jan Forstbauer und Philipp Bauer gelten über die laufende Saison hinaus.

( HA )