Handball-Bundesliga

HSV beginnt gegen Leipzig – erstes Nordderby im September

Tom Wenzel und Co. eröffnen am 23. August gegen Leipzig in die neue Saison

Tom Wenzel und Co. eröffnen am 23. August gegen Leipzig in die neue Saison

Foto: FrankPeters / WITTERS

Handballer eröffnen neue Saison auswärts in Leipzig. Am vierten Speiltag dürfen sich Fans auf einen Nord-Kracher in Hamburg freuen.

Hamburg. In etwas weniger als fünf Wochen wird es für die HSV-Handballer wieder ernst: Am 23. August steht für die Spieler um Cheftrainer Michael Biegler die erste Bundesligapartie der neuen Saison auf dem Programm. Los geht es mit einem Auswärtsspiel gegen den SC DHfk Leipzig (Anpfiff 17.15 Uhr), ehe nur fünf Tage später der TBV Lemgo in der Barclaycard Arena zu Gast sein wird.

Anschließend müssen die Hansestädter in Stuttgart ran, bevor sich die heimischen Fans bereits am zweiten Septemberwochenende (Datum noch nicht festgelegt) auf den ersten Nord-Kracher freuen dürfen. Beim Aufeinandertreffen mit der SG Flensburg-Handewitt wird es dann auch zum Wiedersehen mit den zum Saisonende abgewanderten Spielern Kentin Mahé, Petar Djordic und Henrik Toft Hansen kommen.

Einen vorläufigen Spielplan der Saison 2015/2016 finden Sie hier.