Handball

Ein Däne fällt beim HSV aus, der andere steht wieder bereit

Hamburg. Die HSV-Handballer müssen im Bundesligaspiel an diesem Mittwochabend bei GWD Minden (20.15 Uhr/Sport1) voraussichtlich auf Torhüter Marcus Cleverly, 31, verzichten. Der Däne hat sich am Wochenende im Einsatz für seine Nationalmannschaft eine starke Schulterprellung zugezogen. Für ihn rückt Nachwuchsmann Max-Henri Herrmann, 20, in den 14er-Kader. Cleverlys Landsmann Hans Lindberg, 32, nach Domagoj Duvnjak (220 Treffer in 45 Spielen) mit 217 Toren in 32 Spielen Hamburgs zurzeit zweitbester Torjäger, steht dagegen 55 Tage nach seiner Fingerverletzung vor seinem Comeback.

( (HA) )