Kult-Sänger

Lotto King Karl hat neue Hymne für den HSV komponiert

„Sommer im Norden“ von Lotto King Karls Band „Mister Macho Y Los Muchos Macho Muchachos“ ist für die HSV-Handballer geschrieben worden und wird erstmals am Sonnabend vor dem Heimspiel gegen die Rhein Neckar Löwen präsentiert.

Hamburg. Die Hymne „Hamburg meine Perle“ von Kult-Sänger Lotto King Karl ist fester Bestandteil bei jedem Heimspiel des HSV. Nun komponierte der Stadionsprecher des Hamburger Fußball-Clubs ein neues Vereins-Lied mit der Band „Mister Macho Y Los Muchos Macho Muchachos“ für die HSV-Handballer.

„Sommer im Norden“ wird den HSV-Fans erstmals am Sonnabend vor der Bundesliga-Partie gegen die Rhein-Neckar Löwen (15 Uhr) in der O2 World präsentiert – als Musik-Video mit Bildern vom Triumph in der Champions League.

„Ein geiles Stück, dass den HSV beflügeln soll“, sagt Vince Bahrdt, Sohn von Aufsichtsrat Fritz Bahrdt und Sänger von Orange Blue. Auch Geschäftsführer Christoph Wendt zeigt sich begeistert von dem neuen Song: „Das Lied hat Ohrwurm -Potenzial.“

Der Song des Quartetts, hinter dem sich neben Vince Bahrdt und Lotto King Karl (alias Cindy und Jenny Macho) Sami Khatib und Jörn Heilbutt (alias Mandy und Beverly Macho) verbergen, ist nach der Premiere als MP3-Download bis zum 24. Dezember kostenlos über die Homepage und die App des HSV Handball erhältlich.