Hamburg. Die Mannschaft von Cheftrainer Benka Barloschky überzeugt auf ganzer Linie und lässt sich auch von Personalsorgen nicht aufhalten.

Nord-Nordost-Gipfel? Nee. Eigentlich war es ein richtiger Negativgipfel in der mit 3400 Zuschauern ausverkauften edel-optics.de Arena. Die Veolia Towers Hamburg hatten wettbewerbsübergreifend in Liga und EuroCup siebenmal in Folge verloren, die gastierenden Rostock Seawolves in der Basketball-Bundesliga sechsmal.