Hamburg. Die Basketballer verzeichnen ein starkes Wachstum. Wie es noch besser geht, macht ihnen Gegner Rostock Seawolves vor.

In dieser Woche schauten die Verantwortlichen der Veolia Towers Hamburg in Paris schon mal, wie das bei den richtig große Türmen so läuft. Nicht beim Eiffelturm, sondern beim Gastspiel der nordamerikanischen Eliteliga NBA, bei dem am Donnerstagabend die Cleveland Cavaliers die Brooklyn Nets mit 111:102 besiegten.