Hamburg. Basketballer verlieren im EuroCup in Venedig mit 77:94. Ehemaliger US-Spielmacher Terrell Gomez wechselt nach Polen zum Tabellenvorletzten.

Die gute Nachricht ereilte die Veolia Towers schon vor ihrem EuroCup-Auftritt am Dienstagabend bei Reyer Venedig. Terrell Gomez, ihr Anfang November geschasster Spielmacher, hat einen neuen Verein gefunden. Der 25 Jahre alte US-Amerikaner unterschrieb bis Saisonende beim polnischen Erstligaclub Sokol Lancut in der Woiwodschaft Karpatenvorland. Der Club ist derzeit Tabellenvorletzter.