Hamburg. Der Sportchef der Hamburger Basketballer hatte indirekt Kritik am Vorgänger von Benka Barloschky geübt. Dieser reagierte nun darauf.

Der ehemalige Cheftrainer der Veolia Towers Hamburg, Raoul Korner, hat auf die am Montag getätigten Äußerungen von Sportchef Marvin Willoughby reagiert. Der Towers-Boss hatte bei der Abschlusspressekonferenz des Basketball-Bundesligisten, der die Saison auf einem enttäuschenden 15. Platz abgeschlossen hat, gesagt, ohne den Trainerwechsel im Januar von Korner auf dessen Assistenten Benka Barloschky „wären wir abgestiegen“.