Basketball

Slowene Ziga Samar feiert gelungenes Towers-Debüt

Ziga Samar (r.) lief zum ersten Mal für die Veolia Towers Hamburg auf. Zuvor spielte der Slowene bei der EM.

Ziga Samar (r.) lief zum ersten Mal für die Veolia Towers Hamburg auf. Zuvor spielte der Slowene bei der EM.

Foto: FrankPeters / WITTERS

Beim 89:90-Sieg im Testspiel gegen den belgischen Erstligisten Belfius Mons-Hainaut spielte der EM-Teilnehmer erstmals für die Hamburger.

Hamburg.  Die Basketballer der Veolia Towers Hamburg haben ihr vorletztes Testspiel gegen den belgischen Erstligisten Belfius Mons-Hainaut in ihrer Wandsbeker Trainingshalle mit 89:80 (43:45) gewonnen. Zuschauende waren nicht zugelassen. Es war der vierte Sieg in der Vorbereitung bei drei Niederlagen und einem Unentschieden. Am nächsten Sonnabend in Hagen gegen Bundesligakonkurrent Academics Heidelberg folgt der ultimative Probelauf vor dem Saisonauftakt am 28. September (19 Uhr/MagentaSport) beim deutschen Meister Alba Berlin.

Veolia Towers Hamburg: Samar wurde von Alba Berlin ausgeliehen

Im Spiel gegen die Belgier gab der slowenische Spielmacher Ziga Samar sein Debüt für die Hamburger. Der 21-Jährige war zuvor bei der EM in drei Spielen für insgesamt 16 Minuten (null Punkte) in seiner Nationalmannschaft eingesetzt worden. Samar ist für eine Saison eine Leihgabe der Berliner. In Hamburg soll der Hochbegabte Bundesliga-Spielpraxis sammeln.

„Ziga hat gezeigt, dass er uns massiv helfen wird“, sagte Towers-Trainer Raoul Korner. Es fehlten natürlich noch die Automatismen, „seine Mitspieler müssen ihn kennenlernen, sich darauf einstellen, dass er Pässe findet, die bisher nicht da waren. Wir gewinnen mit ihm an Kreativität.“

Statistik Veolia Towers Hamburg: Hinrichs (20 Punkte/12 Rebounds), Childs (16/6), Meisner (15/3), Schoormann (12), Woodard (10/3), Samar (6/8 Vorlagen), Philipps (5), Möller (3), McCullum (2/3/10 Vorlagen).

( HA )