Basketball

Einkaufstour: Hamburg Towers holen auch T. J. Shorts II

T.J. Shorts II (23, oben) ist seit Sommer 2019 als Profi aktiv. Der Spielmacher ist der dritte Neuzugang der  Towers.

T.J. Shorts II (23, oben) ist seit Sommer 2019 als Profi aktiv. Der Spielmacher ist der dritte Neuzugang der Towers.

Foto: William Mancebo / Getty Images

Nach Max DiLeo und Kameron Taylor soll der Hamburger Bundesligaclub nun einen weiteren Neuzugang verpflichtet haben.

Hamburg.  Die Shoppingtour der Towers geht weiter. Nach Max DiLeo (27, Vechta) und Kameron Taylor (25, Bamberg), dessen Verpflichtung an diesem Freitag offiziell verkündet wird, soll jetzt auch T. J. Shorts II einen Einjahresvertrag beim Hamburger Bundesligaclub unterschrieben haben. Das berichtete das gut informierte Internetportal „Sportando“.

Der 1,75 Meter große Point Guard spielte zuletzt beim BK Ventspils in der lettisch-estonischen Basketballliga. Dagegen wird der Zweijahresvertrag von Flügelspieler Kevin Yebo (24) vorzeitig aufgelöst, teilte Yebos Berater mit.

Bislang war Shorts vor allem auf Highschool- und Collegeebene aktiv. Erst vergangenes Jahr startete der aus Irvine/Kalifornien stammende US-Amerikaner seine Profilaufbahn. Im Sommer 2019 hatte sich der heute 23-Jährige zum NBA-Draft angemeldet, allerdings sicherte sich keines der 30 Teams aus der besten Basketballliga der Welt die Rechte an Shorts. Anschließend zog es ihn nach Europa und in der neuen Saison offenbar zu den Towers.