Hamburg. Der 25 Jahre alte Mark Weitz ist der neue Chef des Hamburger American-Football-Teams. Was er bei den Sea Devils plant.

Mark Weitz ahnte nichts, als ihn Zeljko Karajica im vergangenen November zum Gespräch bat. Weitz arbeitete zu diesem Zeitpunkt als „Digital Commerce Manager“ im Münchener Büro des ELF-Geschäftsführers, verantwortete bei der europäischen American-Football-Liga Bereiche wie das Marketing, Ticketing und den Online-Shop.