Hamburg. Früher spielte er Fußball, heute trainiert er bei den Sea Devils mit Ex-NFL-Star Kasim Edebali. Dessen Wissen sei „Gold wert“.

Matthias Spiegel genügt ein Wort, um seinen ersten Eindruck von Linebacker-Kollege Kasim Edebali zu beschreiben. „Vollmaschine“, antwortet der 24-Jährige trocken und grinst. Mit Beginn der neuen American-Football-Europaliga ELF werden der gebürtige Wedeler und Ex-NFL-Profi Edebali ab dem 20. Juni Seite an Seite für die Hamburg Sea Devils verteidigen. „Wenn man lernen will und Fragen stellt, ist sein Wissen aus der NFL Gold wert“, sagt Spiegel, der sich in den Trainingseinheiten regelmäßig Tipps von Edebali abholt.