Magdeburg. Ein Torwartpatzer sorgt in Magdeburg für die erste Saisonniederlage. Schon vor dem Anpfiff gab es ein ärgerliches Problem.

Nach 25 Zweitligaspielen ohne Niederlage hat es den FC St .Pauli wieder erwischt. Die 0:1 (0:0)-Niederlage beim 1. FC Magdeburg war nach einer vergleichsweise mäßigen Gesamtleistung durchaus verdient. Entscheidend war ein Patzer von Torwart Nikola Vasilj.