Hamburg. Der Torjäger des FC St. Pauli verrät vor dem Spiel gegen Hannover 96, was ihn auf und neben dem Platz stärker gemacht hat.

Der beste Stürmer der Zweiten Liga hat ein enorm breites Kreuz. Das fällt auf, als er zum Studiobesuch zum Abendblatt-Podcast „Millerntalk“ über den FC St. Pauli kommt. Johannes Eggestein ist mit seinen eher großzügig gemessenen 1,83 Metern Körperhöhe ja nicht das typische „Strafraum-Ungeheuer“, aber dass diesen Körper und diesen Menschen so leicht nichts umhaut, das glaubt man sofort.