Hamburg. Zweitliga-Spitzenreiter FC St. Pauli wird mit Lob überschüttet. Sportpsychologin Frauke Wilhelm sagt, worauf es gerade jetzt ankommt.

Drei Tage konnten sich die Fußballprofis des FC St. Pauli weitgehend entspannen, ehe an diesem Moment wieder ein Mannschaftstraining und damit die konkrete Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim SC Paderborn am Sonnabend (13 Uhr) ansteht. Nach vier Siegen in Folge wird die Mannschaft von Trainer Fabian Hürzeler als Zweitliga-Spitzenreiter in dieses Match gehen, was beim Gegner in aller Regel einen zusätzlichen Motivationsschub auslöst