Hamburg. Die Hamburger verteidigten ihre Tabellenführung spektakulär mit einem 5:1 gegen den 1. FC Nürnberg. Nahezu alle Profis überzeugten.

Im dritten Abendspiel in Serie feierte der FC St. Pauli den dritten Erfolg. Das 5:1 gegen den 1. FC Nürnberg war hoch verdient. Damit gehen die Hamburger als Zweitligaspitzenreiter in die Länderspielpause, in der sechs ihrer Akteure unterwegs sind.