Hamburg. Vom Torschützen des Jahres zum Chancentod und wieder zurück. Der Vizekapitän des FC St. Pauli hat sich zum Zweitligastar gemausert.

„Er schießt einfach mehr Tore als vorher, das ist anders.“ Ganz so einfach, wie Karol Mets meint, ist es dann doch nicht, um zu ergründen, welchen Schritt sein Mitspieler Marcel Hartel beim FC St. Pauli in dieser Saison gemacht hat. Noch einmal muss es konkret lauten, denn der 27-Jährige war bereits in den vergangenen beiden Jahren ein Leistungsträger, der sich stets entwickelte.