Vor Schalke-Spiel

Maulwurf-Alarm am Millerntor – St. Pauli sorgt sich um Rasen

Der Rasen im Millerntor-Stadion beim FC St. Pauli (Archivbild).

Der Rasen im Millerntor-Stadion beim FC St. Pauli (Archivbild).

Foto: Witters

Vier Tage vor dem Heimspiel gegen Schalke sorgt sich Sportchef Bornemann um den Platzzustand des FC St. Pauli.

Hamburg. Maulwurf-Alarm beim FC St. Pauli! Gemeint ist tatsächlich kein Spionage-Angriff, sondern ein von den kleinen Säugetieren hinterlassenes Schlachtfeld – und das vier Tage vor dem wichtigen Heimspiel des Tabellenführers gegen den Bundesliga-Absteiger und jetzigen Verfolger FC Schalke 04.

Maulwürfe erobern Millerntor-Stadion

Der Rasen im Millerntor-Stadion scheint paradiesische Zustände für Maulwürfe zu bieten. Eine noch unentdeckte Gruppe der Insektenfresser hat auf dem Fußballplatz des FC St. Pauli ihr Unwesen getrieben. Ein Foto auf Twitter zeigt Sportchef Andreas Bornemann, der Dutzende Maulwurfshügel entlang des Strafraums inspiziert.

Beobachtet wurde der Vorfall von User Nemo Altenberger, der gerade das Stadion besichtigte. „Soll das mit den Maulwurfshügeln so?“, twitterte der Mann und verlinkte den Kiezclub. Eine Antwort folgte prompt. „Keine Sorge, wir sind dran. Danke für den Hinweis!“, antwortete St. Paulis Social-Media-Abteilung – mit einem sorgenvollen Emoji.

Weitere Berichte über St. Pauli:

Wie geht es jetzt weiter? Der FC St. Pauli wird den Schaden beseitigen und sich bemühen, dass die Maulwürfe nicht erneut im Millerntor-Stadion aktiv werden – zumindest nicht bis zum Schalke-Spiel.

Tabellenspitze 2. Bundesliga:

1. FC St. Pauli 18 Sp. / 37:23 Tore / 36 Pkt.
2. Darmstadt 98 18 / 41:20 / 35
3. HSV 19 / 32:19 / 31
4. FC Schalke 04 18 / 34:23 / 30
5. 1. FC Nürnberg 18 / 27:21 / 30
6. 1. FC Heidenheim 18 / 23:24 / 30
7. Werder Bremen 18 / 32:25 / 29
8. Jahn Regensburg 18 / 35:28 / 28
9. SC Paderborn 18 / 31:21 / 27

( wal )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: St. Pauli