Zweite Bundesliga

FC St. Pauli: James Lawrence droht das vorzeitige Saisonende

James Lawrence vom FC St. Pauli.

James Lawrence vom FC St. Pauli.

Foto: Witters

Der 27 Jahre alte Waliser hat im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten.

Hamburg. Die Trainingseinheit am Dienstag verfolgte James Lawrence nachdenklich auf einer Campingbank. Der Abwehrspieler des FC St. Pauli wird in dieser Saison wohl keine Einheit mehr mit seinen Kollegen absolvieren können. Der 27 Jahre alte Waliser hat sich am vergangenen Sonnabend im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC (1:1) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

Lawrence war nicht der einzige Profi, der im Mannschaftstraining pausieren musste. Auch Kapitän Daniel Buballa, den eine Oberschenkelzerrung plagt, konnte lediglich eine leichte Laufeinheit absolvieren. Sein Einsatz am Freitag beim VfL Bochum dürfte ebenso gefährdet sein wie der von Stürmer Dimitrios Diamantakos. Der Torschütze aus dem Karlsruhe-Spiel musste ebenfalls mit muskulären Problemen vorzeitig in die Kabine gehen. Dagegen konnten die zuletzt angeschlagenen Ryo Miyaichi (Knie) und Sebastian Ohlsson (Schulter) einen Großteil der Einheit bestreiten.