Das tat weh: St. Pauli unterliegt und bangt um Avevor