Oberliga Hamburg

St.-Pauli-Kultgespann trainiert jetzt den SC Victoria

St.-Pauli-Urgestein Fabian Boll und sein früherer Teamkollege Marius Ebbers heuern beim SC Victoria an.

St.-Pauli-Urgestein Fabian Boll und sein früherer Teamkollege Marius Ebbers heuern beim SC Victoria an.

Foto: Witters

Sensationelle Verpflichtung des Hamburger Fünftligisten. Damit hat der Club einen Nachfolger für den entlassenen Richter gefunden.

Hamburg. Das neue Jahr hat kaum begonnen und schon ist der Hamburger Amateurfußball um eine Sensation reicher. Oberligist SC Victoria hat den früheren Kultspieler des FC St. Pauli, Fabian Boll, als neuen Chefcoach verpflichtet. Sein Co-Trainer wird kein geringerer als Marius Ebbers, mit dem Boll einst mit die größten Erfolge in der Vereinsgeschichte des Kiezclubs erreicht hatte. Beide Ex-Spieler sind nach Abendblatt-Informationen mit einem Vertrag bis 2020 ausgestattet. Damit hat der Fünftligist eine spektakuläre Nachfolge-Regelung für Jean-Pierre Richter, dessen Trennung vor einem Monat bekannt gegeben wurde, gefunden. Das Team wird durch den neuen Torwarttrainer Benjamin Kruk komplettiert.

"Fabian Boll und Marius Ebbers passen zum SC Victoria und zur Mannschaft. Sie sind hochklassig als Trainer lizensiert, haben als Spieler professionelle Erfahrung, kennen die Liga und sind obendrein authentische Typen", sagte Ronald Lotz, 1. Vorsitzender des SC Victoria. Nach 20 Spieltagen liegt der Verein mit 38 Punkten auf Rang fünf der Oberliga Hamburg mit Tuchfühlung zur Spitze.

Boll war erst im Dezember als Co-Trainer beim Ligarivalen SC Condor beurlaubt worden. Wann das neue Gespann die Mannschaft erstmals betreuen wird, ist noch unklar. Vicky startet am Dienstag in die Vorbereitung.

Boll und Ebbers prägten St. Pauli

Der 39 Jahre alte Boll spielte in seiner Profikarriere nur für einen Verein – den FC St. Pauli. Mit den Hanseaten feierte er einen Aufstieg in die Bundesliga, durchlebte aber auch schwierige Zeiten in der Regionalliga, der damaligen Dritten Liga. Insgesamt absolvierte der frühere Mittelfeldspieler 292 Pflichtspiele für St. Pauli. Fünf Jahre an seiner Seite spielte Marius Ebbers, der nun das Trainerteam beim SC Victoria verstärkt. 46 Tore in 143 Spielen für St. Pauli lautet die Bilanz des ehemaligen Stürmers.

Auch Victorias Ex-Trainer Richter hat einen neuen Verein gefunden. Wie berichtet, übernimmt der Coach zur neuen Saison Ligaprimus TuS Dassendorf.