Zweite Bundesliga

Der Mythos wankt: Hat St. Pauli ein Gewaltproblem?

Beim Heimspiel gegen Holstein Kiel vor zwei Wochen haben die Ultras erstmals nach langer Zeit wieder Pyros und Rauchtöpfe gezündet

Foto: ValeriaWitters / WITTERS

Beim Heimspiel gegen Holstein Kiel vor zwei Wochen haben die Ultras erstmals nach langer Zeit wieder Pyros und Rauchtöpfe gezündet Foto: ValeriaWitters / WITTERS

Die Ultras auf der Südtribüne sind laut, links und manche nicht immer friedlich. Nun wurden drei Gruppierungen offenbar ausgeschlossen.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.