Zweite Bundesliga

Der FC St. Pauli will agieren und Ingolstadt entnerven

St. Paulis Abwehrchef Lasse Sobiech (r. ), hier gegen Nürnbergs Ewerton, ist die Konstanz in Person. Nur in Heidenheim schwächelte er

St. Paulis Abwehrchef Lasse Sobiech (r. ), hier gegen Nürnbergs Ewerton, ist die Konstanz in Person. Nur in Heidenheim schwächelte er

Foto: Sportfoto Zink / DaMa / imago/Zink

Beim FC St. Pauli sind bislang nur Leistungsschwankungen beständig. Heute Nachmittag tritt das Team in Ingolstadt an.