FC St. Pauli

Rettig fordert nach Testspiel-Absage Konsequenzen

Bedient: St. Paulis Geschäftsführer Andreas Rettig am Sonntag in Maria Alm, links der neue Sportdirektor Uwe Stöver

Foto: Witters

Bedient: St. Paulis Geschäftsführer Andreas Rettig am Sonntag in Maria Alm, links der neue Sportdirektor Uwe Stöver

Das Duell mit Fortuna Düsseldorf war kurzfristig gestrichen worden. Geschäftsführer Rettig appelliert an Anbieter von Trainingslagern.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.