Ex-St.-Pauli-Profi

Weil er Frieden wollte: Ominöse Naki-Sperre bleibt bestehen

Deniz Naki bei seinem letzten Spiel für St. Pauli am letzten Spieltag der Saison 2011/12, als Paderborn mit 5:0 geschlagen wurde.

Foto: TimGroothuis / Witters

Deniz Naki bei seinem letzten Spiel für St. Pauli am letzten Spieltag der Saison 2011/12, als Paderborn mit 5:0 geschlagen wurde. Foto: TimGroothuis / Witters

Der frühere Spieler des FC St. Pauli, Deniz Naki, wurde in der Türkei für zwölf Spiele wegen angeblicher Propaganda gesperrt.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.