Auftakt 2. Bundesliga

St. Pauli fehlt es noch an defensiver Stabilität

Im Hinspiel gegen Fürth jubelten St. Paulis Yannick Deichmann (l.) und Bernd Nehrig
(r.) mit Marc Rzatkowski über dessen Tor zur 3:1-Führung

Im Hinspiel gegen Fürth jubelten St. Paulis Yannick Deichmann (l.) und Bernd Nehrig (r.) mit Marc Rzatkowski über dessen Tor zur 3:1-Führung

Foto: Witters

Bei Greuther Fürth braucht das Team die richtige Balance zwischen Angriff und Verteidigung. Lienen hat ein eingespieltes Team.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.