„Wir helfen“

Darum boykottiert St. Pauli die Flüchtlings-Aktion der DFL

St. Pauli hat sich schon immer für Flüchtlinge eingesetzt. Die Aktion der "Bild" wollen die Kiezkicker deshalb aber noch lange nicht unterstützen

St. Pauli hat sich schon immer für Flüchtlinge eingesetzt. Die Aktion der "Bild" wollen die Kiezkicker deshalb aber noch lange nicht unterstützen

Foto: TimGroothuis / Witters

Der FC St. Pauli verzichtet auf das „Wir helfen“-Logo der Erst- und Zweitligisten. Im Netz erntet der Club Verständnis für den Boykott.