St. Paulis letztes Saisonziel: die Heimbilanz aufbessern