"Geheime" Wahlen beim FC St. Pauli

Nur 422 Mitglieder stimmen über den neuen Aufsichtsrat des Bundesligaaufsteigers ab