Hamburg. Das HSV-Spiel bei Hertha BSC stand am vergangenen Sonnabend kurz vor dem Abbruch. Am Freitag dürften erneut Tennisbälle fliegen.

Am Freitagabend wird es im Volksparkstadion wieder richtig voll. Für das Nordduell zwischen dem HSV und Hannover 96 (18.30 Uhr) werden mindestens 54.000 Zuschauer erwartet. Nachdem das Hamburger Auswärtsspiel am vergangenen Sonnabend bei Hertha BSC (2:1) wegen umfangreicher Fan-Proteste kurz vor dem Abbruch stand, dürfte es am Freitag erneut zu fliegenden Tennisbällen und Spielunterbrechungen kommen.