Hamburg. Schon bei den vergangenen Spielen bei Hertha BSC waren rund 15.000 bis 20.000 Zuschauer mitgereist. Wie viele diesmal dabei sind.

Vermutlich dürfte bei dem einen oder anderen Fan des HSV ein Déjà-vu-Gefühl entstehen, wenn er am Sonnabend (20.30 Uhr/Sky) zum Zweitliga-Topspiel seines Vereins gegen Hertha BSC das Berliner Olympiastadion betritt. Denn nach Abendblatt-Informationen werden aller Voraussicht nach zum dritten Mal in Folge bei einem Auswärtsspiel der Hamburger in Berlin 15.000 bis 20.000 der im Olympiastadion verfügbaren 74.000 Plätze von HSV-Anhängern belegt sein.