Gelsenkirchen. Der HSV startet mit einem 2:0-Sieg beim FC Schalke 04 in die Rückrunde. Van der Brempt war bester Hamburger. Die Einzelkritik.

Der HSV ist mit einem 2:0 (2:0)-Sieg bei Schalke 04 in die Rückrunde der Zweiten Liga gestartet. Vor 61.992 Fans in der ausverkauften Veltins-Arena sorgten Immanuel Pherai und Laszlo Benes für den ersten Hamburger Dreier im Jahr 2024. Hinten warfen sich die HSV-Profis in viele gefährliche Abschlüsse, hatten dabei auch das nötige Glück. Die Einzelkritik: