Hamburg. Der HSV-Coach steht gleich beim ersten Rückrundenspiel auf Schalke unter Beobachtung. Wie es um Oliveira und Schonlau steht.

An den 28. Juli erinnert sich Tim Walter gerne zurück. Das Volksparkstadion schien förmlich zu beben, als Jean-Luc Dompé in der neunten Minute der Nachspielzeit einen Konter vollstreckte, den 5:3-Saisonauftaktsieg des HSV gegen den FC Schalke 04 perfekt machte. Es war ein wildes Spiel, das die HSV-Fans zum Saisonstart regelrecht euphorisierte.