Hamburg. Der Kulttrainer spricht kritisch über die Spielweise von Trainer Tim Walter, lobt aber dennoch das Handeln der Verantwortlichen.

Die aktiven Trainerzeiten von Peter Neururer liegen lange zurück, im Geschäft ist der 68-Jährige aber noch immer. Das Zweitliga-Topspiel am Sonnabend zwischen Schalke 04 und dem HSV (20.30 Uhr) wird er als Experte für den TV-Sender „Sport1“ verfolgen. „Dass ich so ein Highlight wie Schalke 04 gegen den HSV mitnehmen kann, ist überragend“, sagt der frühere Kulttrainer im Gespräch mit dem Abendblatt.