Hamburg. HSV gegen Magdeburg ist auch das Duell Walter gegen Titz. Eine Taktikanalyse, die tiefer geht als eine Abwehr stehen kann.

Am Sonnabend wird Christian Pöhlmann alleine auf seiner Couch sitzen, um beim im TV laufenden Heimspiel des HSV gegen den 1. FC Magdeburg (20.30 Uhr/Sky, Sport1 und im Liveticker bei abendblatt.de) nicht abgelenkt zu werden. Während der Partie wird der 29 Jahre alte studierte Betriebswirt immer wieder sein Handy zücken, um sich mit Julian Berce (27) bei WhatsApp auszutauschen. Denn die beiden Statistiknerds aus Kulmbach (Bayern) haben einen speziellen Blickwinkel auf den Fußball. Sie analysieren taktische Feinheiten auf Basis von Daten, verarbeiten ihr Wissen und verdienen damit hauptberuflich ihre Brötchen.