Hamburg/Glasgow. HSV-Vizekapitän zeigte sich am Sonntag mit einem dicken Verband am linken Arm. Die Startelf stellt sich am Freitag fast von allein auf.

Ludovit Reis lächelte, als er am frühen Sonntagnachmittag die Bühne vor dem Volksparkstadion betrat. Es war kein gequältes Lächeln, doch den rund 2000 Fans, die am Sonntag trotz des Dauerregens zur Saisoneröffnungsfeier des HSV gekommen waren, war der Schock anzusehen.