HSV heute

Warum die KSC-Reise für HSV-Supporter etwas Besonderes wird

Alexander Berthold
Die HSV-Fans gelten als besonders reisefreudig. Nun können sie endlich wieder mit dem Sonderzug fahren.

Die HSV-Fans gelten als besonders reisefreudig. Nun können sie endlich wieder mit dem Sonderzug fahren.

Foto: Witters

Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie wird von den Anhängern am 6. November wieder ein Sonderzug genutzt.

Hamburg. Es ist einfach dieses besondere Gefühl. Sich am Bahnhof treffen, über das anstehende Spiel fachsimpeln und anschließend im Zug Lieder singen, um sich auf das anstehende Auswärtsspiel einstimmen. Fan-Reisen im Sonderzug waren für die Fans des Hamburger SV immer etwas Besonderes. Durch die Corona-Pandemie waren diese speziellen Trips aber knapp zwei Jahre lang nicht möglich.

Deshalb fiebern die HSV-Fans dem 6. November entgegen, wenn die Hamburger beim Karlsruher SC antreten. Zum ersten Mal werden die Anhänger dann wieder mit einem Sonderzug zum Auswärtsspiel reisen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: HSV