HSV in Hannover zwischen Aufstiegslust und Zweitligafrust