Tabellenführer macht Laune: HSV stimmt sich auf Nürnberg ein