90 Minuten, eine Schrecksekunde – HSV-Training am Dienstag