Aaron Opoku

Not-OP bei HSV-Youngster nach Lungen-Kollaps

Aaron Opoku (r.) ist in der kommenden Zweitligasaison als Alternative für die rechte Außenbahn eingeplant (Archivbild)

Aaron Opoku (r.) ist in der kommenden Zweitligasaison als Alternative für die rechte Außenbahn eingeplant (Archivbild)

Foto: Witters

Ein Testspiel hat üble Folgen für ein hoffnungsvolles Hamburger Talent. Flügelflitzer Opoku wird monatelang fehlen.