Niederlage in Dortmund

HSV – das ist, wenn immer nur der Gegner jubelt

Fiete Arp schaute sichtlich zerknirscht zu, wie Michy Batshuayi nach seinem Treffer zur 1:0-Führung für den BVB zum Salto ansetzte

Fiete Arp schaute sichtlich zerknirscht zu, wie Michy Batshuayi nach seinem Treffer zur 1:0-Führung für den BVB zum Salto ansetzte

Foto: TimGroothuis / WITTERS

Nach dem 0:2 in Dortmund warten die Hamburger nun seit neun Spielen auf einen Sieg – Rückstand auf Platz 15 beträgt schon sechs Punkte.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.