"Danke, Uwe!"

Uwe Seeler präsentiert sein Jubiläumsalbum

Buchvorstellung für Uwe Seeler: HSV-Legenden wie Manfred Kaltz, Charly Dörfel, Horst Schnoor und Jochen Meinke sind vor Ort.

+++ Der Livestream ist beendet +++

Hamburg. "Danke, Uwe – Das Jubiläumsalbum" heißt das Buch für HSV-Ikone Uwe Seeler, das von den Autoren Roman Köster, Alexander Laux und Dieter Matz verfasst wurde und am Donnerstag vorgestellt wird. Moderator und Abendblatt-Autor Jens Meyer-Odewald führt durch die Veranstaltung, bei der es nicht um die aktuelle Lage des HSV gehen soll. "Wir wollen heute ausschließlich über positive Dinge reden", begründete Meyer-Odewald diese Entscheidung und fügte mit einem Augenzwinkern für den anwesenden Vereinsboss Dietmar Beiersdorf hinzu: "Keine Angst, Didi, das ziehen wir durch."

Sechs Spieler der Meistermannschaft von 1960 wie Horst Schnoor, Jochen Meinke, Erwin Piechowiak und Klaus Neisner sowie die Club-Legenden Manfred Kaltz und Charly Dörfel sind ebenfalls vor Ort. Auch Seelers früherer Freund aus der Nationalmannschaft, Max Lorenz, mischt sich unter das Publikum. Komiker Olli Dittrich lässt sich die Buchvorstellung ebenfalls nicht entgehen.

"Die Geschichte von Uwe Seeler soll noch einmal lebendig werden – aber auf eine andere Art und Weise", beschreibt Autor und Abendblatt-Sportchef Laux das Werk.